Heut zu tage fordern Menschen immer mehr Komfort an. Es ist kein Wunder, dass Drahtgeflecht als Insektenschutz, oft auch Gitternetz genannt, kein Luxus mehr ist, sondern eine normale menschliche Anforderung. Die Menschen, die in feuchten Gebieten leben, verstehen dieses Problem wie kein anderer.

Hier ist Gitternetz aus Edelstahl am Besten einzusetzen. Edelstahl Gitter ist gegen Korrosion super beständig und ist leicht in der Pflege. Edelstahl ist eine Stahllegierung, die rostfrei ist. Es gibt auch andere Legierungsvarianten, die Chrom, Nickel oder andere Metalle beinhalten und deshalb vom Rost mehr oder weniger geschützt sind. Als Moskitoschutz werden normalerweise Feingitter Edelstahl verwendet, denn feine Maschung lässt sogar die kleinsten Insekten nicht durch.

Die Maschung können Sie je nach Bedarf selber bestimmen, doch die Regel lautet: je feiner, desto besser. Wenn Sie Gitternetz kaufen wollen, seien Sie vor allem auf den Stoff aufmerksam, aus dem das Netz gemacht ist. Gitter aus Stahl gelten als die Besten, obwohl Sie auch teurer sind. Das extra Geld zahlen Sie für die Sicherheit, Stabilität und Belastbarkeit. Dieses Gitter wird aus qualitativer Stahllegierung gemacht, sicher geschweißt und feuerverzinkt. Deshalb wird dieses Schweißgitter aus Edelstahl auch zu höherem Preis verkauft.

Feines Drahtgeflecht ist ein perfekter Schutz gegen Insekten und kann sowohl in den Fensterrahmen als auch in den Türrahmen installiert werden. Diese Art vom Gitter aus Stahl kann nicht nur gegen Moskito, sondern auch gegen Mäuse und Raten eingesetzt werden. Wenn Sie in einer solchen Situation sind, können Sie auch Feingitter bzw. Drahtgitter aus Stahl kaufen, doch eine einer breiteren Maschung. Sicherlich soll die Maschung nicht zu breit sein, aber dies lässt sich ganz einfach je nach Ihrem Bedarf anpassen. Das Wichtigste dabei ist, dass Sie den besten Stoff gewählt haben, nämlich Gitter aus Edelstahl. Mit ihrer Qualität werden Sie eine lange Zeit bestimmt zufrieden sein.